Brandpreventieforum Forums Bouw Regelgeving Duitsland tov BB2012

2 berichten aan het bekijken - 1 tot 2 (van in totaal 2)
  • Auteur
    Berichten
  • idehoogenidehoogen
    Bijdrager
    Post count: 6
    #48937 |

    mijne heren,

    Waar kan ik de verhoudingen tussen Nederlandse bouwregelgeving en Duitse tegelgeving vinden? Het lijkt mij met al onze Europese normering wel redelijk gelijk opgaan maar wil dit bevestigd zien.

    Wat dient de onderlinge wbdbo te zijn binnen een woning in Duitsland? Gaat dit gelijk op ?

    Met vriendelijke groet,

     

    Ing. I. de Hoogen, fse

    Joachim BolteJoachim Bolte
    Moderator
    Post count: 2259

    Is een beetje anders geregeld dan hier in NL. Je hebt republieksbrede wetten, maar tegelijk kan het Bondsland ook zelf invulling geven aan een aantal zaken. Hoe de verhouding daartussen is weet ik niet.

    Hier een wikipedia artikel erover. https://de.wikipedia.org/wiki/Brandschutz

    In de Bouwverordening (Bauanordnung) van Nordrhein-Westfalen bijvoorbeeld staat er m.b.t. brandwerende wanden het volgende:

    § 33 Brandwände
    (1) Brandwände müssen in der Feuerwiderstandsklasse F 90 und aus nichtbrennbaren Baustoffen hergestellt sein; sie müssen so beschaffen sein, dass sie bei einem Brand ihre Standsicherheit nicht verlieren und die Verbreitung von Feuer und Rauch auf andere Gebäude oder Brandabschnitte verhindern.

    (2) Brandwände müssen durchgehend in allen Geschossen übereinander angeordnet sein. Es ist zulässig, dass anstelle von Brandwänden Wände zur Unterteilung eines Gebäudes geschossweise versetzt angeordnet werden, wenn
    die Nutzung des Gebäudes dies erfordert,
    die Wände in der Bauart von Brandwänden hergestellt sind,;
    die Decken, soweit sie in Verbindung mit diesen Wänden stehen, in der Feuerwiderstandsklasse F 90 und aus nichtbrennbaren Baustoffen (F 90-A) hergestellt sind,
    die Bauteile, die diese Wände und Decken unterstützen, in der Feuerwiderstandsklasse F 90 und aus nichtbrennbaren Baustoffen (F 90-A) hergestellt sind,
    die Außenwände innerhalb des Gebäudeabschnitts, in dem diese Wände angeordnet sind, in allen Geschossen in der Feuerwiderstandsklasse F 90 und in den wesentlichen Teilen aus nichtbrennbaren Baustoffen (F 90-AB) hergestellt sind und
    Öffnungen in den Außenwänden so angeordnet oder andere Vorkehrungen so getroffen sind, dass eine Brandübertragung in andere Brandabschnitte nicht zu befürchten ist.

    (3) Die Brandwand ist bei Gebäuden geringer Höhe durchgehend mindestens bis unmittelbar unter die Dachhaut zu führen. Bei sonstigen Gebäuden ist sie durchgehend entweder 0,30 m über Dach zu führen oder in Höhe der Dachhaut mit einer beiderseits 0,50 m auskragenden Stahlbetonplatte in der Feuerwiderstandsklasse F 90 abzuschließen. Bei Gebäuden mit weicher Bedachung (§ 35 Abs. 3) ist die Brandwand 0,50 m über Dach zu führen.

    (4) Bauteile mit brennbaren Baustoffen dürfen Brandwände oder die Stahlbetonplatte nach Absatz 3 Satz 2 nicht überbrücken. Bauteile dürfen in Brandwände nur so weit eingreifen, dass der verbleibende Wandquerschnitt die Feuerwiderstandsklasse F 90 behält; für Leitungen, Leitungsschlitze und Schornsteine gilt dies entsprechend.

    (5) Leitungen dürfen durch Brandwände nur hindurchgeführt werden, wenn eine Übertragung von Feuer und Rauch nicht zu befürchten ist oder Vorkehrungen hiergegen getroffen sind.

    (6) Müssen Gebäude und Gebäudeteile, die über Eck zusammenstoßen, durch eine Brandwand abgeschlossen oder unterteilt werden, so muss die Wand über die innere Ecke mindestens 3 m hinausragen. Dies gilt nicht, wenn die Gebäude oder Gebäudeteile in einem Winkel von mehr als 120° über Eck zusammenstoßen.

    F 90 is vergelijkbaar met 90 min. WBDBO, komt uit de DIN-norm, en vertaalt voor wanden naar REI-90 volgens de EN-13501. Blijkbaar moet je dus 90 minuten tussen woningen halen als je bouwt in NRW, wat strenger is dan de NL’se 60 minuten

    • Deze reactie is gewijzigd 1 jaar, 4 maanden geleden door Joachim Bolte Joachim Bolte.
    • Deze reactie is gewijzigd 1 jaar, 4 maanden geleden door Joachim Bolte Joachim Bolte.
2 berichten aan het bekijken - 1 tot 2 (van in totaal 2)

Je moet ingelogd zijn om een reactie op dit onderwerp te kunnen geven.